Boxer Nothilfe in Bad Oeynhausen

Tag der offenen Tür am 23.09.17


Am Samstag, den 23.09.2017 hat die Boxer Nothilfe ihre Tore zum Tag der offenen Tür geöffnet. Sehr zur Freude von Frau Ute Laue (1. Vorsitzende) begrüßte sie bei der Mitgliederversammlung die zahlreichen geladenen Gäste, die ebenfalls teilweise ihre 4-Beiner mitgebracht haben. Der Verein, besteht derzeit aus 1.300 Mitglieder bundesweit und im angrenzenden Ausland. Nach dem Bericht von Frau Laue, stellt Frau Manuela Büscher (Boxerhof) u.a. chemiefreie alternative Maßnahmen vor, die Hunde mit Gelenkerkrankungen eingesetzt werden können. Ein weiteres Thema war „Wie beschäftige ich meinen Hund“. Hier stellte sie den Schnüffelteppich vor. Im handgefertigten Fransenteppich werden Leckerchen versteckt, die der Hund erschnüffeln muss. Nach der Mitgliederversammlung konnte man sich an den folgenden Ständen über die verschiedensten Themen informieren, denn  ab 11:00 Uhr war die Boxer Nothilfe auch für die Öffentlichkeit geöffnet.  Mit einem Stand vertreten waren: Die Boxer Nothilfe, Püppi Production (Halsbandmanufaktur) Sabrina Popp, Infostand der Lipper Tiertafel Tanja Wolters, Pfotentherapie Kalletal – Physio-Therapeutin Marita Wehrhahn,    Hundeschule Kalletal Lutz Weitkamp, Weiter konnte man sein Glück bei der großen Tombola versuchen. Und die Kinder hatten Ihren Spaß beim Kinderschminken.  Für das Leibliche Wohl wurde ebenfalls am Getränkeausschank, am Grillwagen und am Kuchenbuffet gesorgt.  Nachdem man sich gestärkt hatte stellte Frau Büscher die derzeitigen Notfall – Boxer vor:   Maja  Boxer Hündin  – 3,5 Jahre Robbi  Boxer Rüde  – taub 7 Jahre Pascha  Boxer Rüde - 5,5 Jahre  All die süßen Hunde suchen ein neues Zuhause. Familie Hoffman brachte Hündin Lucie, mit. Aufgrund Ihrer Taubheit hat sich die Familie ein GPS-System zugelegt. Herr Hoffmann erklärte die Vorteile der neuen Technik.  Besondere Programmpunkte waren die Vorführung von Lutz Weitkamp mit Co-Assistenten Balou (auch aus der Boxer Nothilfe). Zum Thema Antigiftköder-Training und die Einfügung in das Mantrailing  (Personensuche) zeigte Hundetrainer Weitkamp ein paar Tipps und Tricks dem sehr interessierten Publikum.  Es war eine tolle Veranstaltung mit sehr vielen netten und interessanten Gesprächen. Über den Tag verteilt waren sicherlich ca. 300 Gäste gekommen.  Frau Laue freute sich über so viel Zuspruch und sagte u.a. „Es war für unser Team eine große Freude, viele unserer Familien mit ihren Boxern wiederzusehen und dass unser Tag der offenen Tür auch bei „Nicht“ Boxer – Leute ankommt“.

 

 

  

 

Tag der offen Tür 23.09.17





 

Besucher:

   

 

208558

 

 

 Halloween - Special-Wanderung

  Alltags-Kurs im WerrePark